Dienstag, 21. Februar 2012

*FASCHINGSDIENSTAG*

Trotz vollgepfropften Arbeitszettel blieb heute noch Zeit für


 meine geliebten Punschkrapfen - selbst gekauft!


Ein wenig Kopfschmuck - passend zu den Rappern ;) .....


und meinen Faschingsküchle - selbst gebacken!

Von den ungefähr 80 Scheibchen sind gerade noch 13 übrig geblieben.....

Sorry Max, zu viele Schleckermäulchen - aber den Rest teilen wir uns :)

Ein vergnüglicher Faschingsdienstag geht zu Ende...

***

Kommentare:

  1. Ja hallo, Hanna! hübsch samma beinand, mit de Rapper! Und deine selber gemachten sehen auch sehr gut aus, kein Wunder dass die schnell weg waren.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanna,
    das ist Fasching nach meinem Geschmack. Wenig Verkleidung und viiiiiel Kreppl.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade zurückgelacht!!!
    Was hast du den alles in deine Faschingsküchle eingepackt! Die sehen doch auch am Aschermittwoch noch lecker aus!!
    ♥-liche Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. So und edzerdla müss ma widda a Jahr waddn, bis der Fasching kummd ! Goddseidank machsd Du die Faschingsküchla aa ausserhalb der Faschingszeit, so kummd mei glaans Schleckermäusla und Dei Lieblingsneffe sowie der Schwoocher immer widda in den Genuß dieser fast kalorienfreien Krapfen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @Ilse
    Ja schee Ilse, i mog des, wenn Du a weng dialektlst ;)

    @Johanna
    :)

    @Brigitte
    Ich hab's noch nachträglich gspürt - Dein Lachen :) Willst Du das Küchle-Rezept haben? Dann stelle ich es noch rein.

    @Claudia
    Genau! Die nächsten Küchle gibt's wahrscheinlich schon bald. Hab' noch Butterschmalz - das Leichte ;) - übrig

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja gerne chère Hanne! Muss meinen Bauern kulinarisch über die Abkalbe- und manchmal Sorgenzeit retten.... und wenn er müde und übernächtigt ist, kann er erstaunlich einpacken.... aber 80 Chüächli wären dann doch eher etwas zu viel....
    Bisou und tschüssli Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. scha hi die hanna mit die nechas'...a glanne räbba braut, gfäld mer :) max

    AntwortenLöschen
  8. Ui... Hanne 80 Stück, Hut ab. Sehen köstlich aus!
    Dazu hätten die Rapper bestimmt nicht nein gesagt.
    Du siehst übrigens sehr niedlich aus auf dem Rapperbild!

    AntwortenLöschen
  9. @Max
    Hey - daß ich als "Räbba Braut" noch durchgeh, des hätt ich ned dacht' ;)

    @Gisela
    Vielleicht hätten die dann einen Küchle-Rap draus gemacht, wer weiß ;)

    AntwortenLöschen