Dienstag, 31. Mai 2011

Montag, 30. Mai 2011

3 - 2 - 1 .... MEINS!

Zweimal im Jahr verwandelt sich die Fürther Altstadt in ein Paradies für Liebhaber von Einrichtungsgegenständen aller Art. Nicht mehr gebrauchte Bücher, Kleider, Schmuck, Möbel und vieles mehr wird hier angeboten. Die Fürther nennen dies schlicht und einfach "Graffl". Mit dem Wunsch nach altem SILBERBESTECK ging ich am Freitag zum Stöbern auf den Markt.



Und ich hatte Glück!



Als erstes erstand ich diese edlen Suppen- oder Vorlagenlöffel



Schön verzierte Gabeln und Messer folgten....






Zauberhafte Teelöffelchen, die das Lilienthema aufgreifen!



Und zu guter letzt handbemalte Türknöpfe, auf die schon ein älterer, weißer Schrank wartet.

***

Leider war kein Fotowetter und die wenigen Bilder, die ich im Kasten hatte,  spiegelten  nicht das besondere Flair wieder, das diesen Markt ausmacht. Aber man kann ja nicht alles haben :)

Im September ist der Nächste - da gibt's dann hoffentlich trockenes Spätsommerwetter.




Ein wenig zeigte sich zum Abend hin noch die Sonne.....



***



Freitag, 27. Mai 2011

*FAVORITENROLLE*

Der Renner schlechthin ist momentan mein neuestes Spargel-Rezept von Herrn lamiacucina. Ich habe es leicht abgewandelt.



Schnell gemacht, leicht, super-lecker und auch noch gesund.


*LAUWARMER SPARGEL-KARTOFFEL-SALAT MIT GETROCKNETEN TOMATEN*


Rohe Kartoffelwürfel in Olivenöl anbraten, nach halber Garzeit die rohen Spargelstücke und die getrockneten Tomaten dazugeben. Salzen, pfeffern und mit Majoran - frisch oder getrocknet - bestreuen. 2 - 3 Eßlöffel Wasser angießen. Deckel für ca. 5 Minuten auf die Pfanne geben. Danach offen fertig rührbraten.

Zum Schluß mit weißem Balsamico und Salz abschmecken. Nochmals Olivenöl unterrühren. Parmesan darüberhobeln.


Wäre das nicht was für's SCHÖNE WOCHENENDE?


In diesem Sinne.... :)


***


Dienstag, 24. Mai 2011

*FLEUR DE LIS*


In voller Blüte steht sie momentan - unsere Schwertlilie. Die Iris. Wunderschön anzuschauen in ihrer Zartheit. Beim Vorbeigehen nimmt man einen leicht pudrig-zitronigen Duft war.




Die Iris spielt eine wichtige Rolle bei der Parfümherstellung. Sie ist Bestandteil in einigen der berühmtesten Kreationen. Wie z.B. in ANAIS ANAIS, CHLOE und CHANEL No 5 





Angeblich wird alle 30 Sekunden irgendwo auf der Welt eines von Cocos Duftwässerchens verkauft....




Respekt!



***



Freitag, 20. Mai 2011

ZIMMER FREI!

OPHELIA, TASTY TOM und RONDINI wohnen seit gestern bei uns.....

Im Garten !




Außerdem noch der STYLIST, FOURSTAR und NOIRE DE CRIMÉ.

Hinter diesen wohlklingende Namen verbergen sich historische Tomaten, Zucchinipflanzen und Mini Auberginen.





Sie teilen sich mit verschiedenen Salaten, asiatischem Schnittkohl und Schlangengurken das Bett ähh Beet.






Mal schau'n, ob sie miteinander auskommen. Ich werde von Zeit zu Zeit berichten :)



***

SCHÖNES WOCHENENDE!


***


Mittwoch, 18. Mai 2011

*SPAGHETTI BLOND*

Vor einigen Wochen zeigte Ilse vom 356 days blog einen besonderen Käse, den sie am VIKTUALIENMARKT gekauft hatte. Die BELPER KNOLLE.
Diese Spezialität wird in Fachkreisen  Käse-Trüffel genannt und auch so benutzt.  Ein Schweizer Käse, der  aus Rohmilch hergestellt, mit Knoblauch und Himalayasalz verfeinert und in einer Pfeffermischung  gewälzt wird.




Diese spezielle Form ist  durch Zufall entstanden....... Einige Frischkäse-Bällchen wurden im Käseregal irgendwann einfach übersehen und konnten in Ruhe reifen und hart werden. Die Belper Knolle war geboren!

In München vergangene Woche mußte natürlich so ein würziges Schätzchen aus dem TÖLZER KASLADL mitgenommen werden.




Wieder zu Hause habe ich dann Spaghetti mit einer Morchel-Rahmsoße gekocht und einen Teil der Zauberkugel darübergehobelt. Dazu gab's ein Glas gekühlten Weißwein.

Sehr edel und fein :)



***



Montag, 16. Mai 2011

*MÄDELSTAGE IN MÜNCHEN*


A bis'l was geht immer! In München - Italiens nördlichster Stadt :)

Versteckte Läden, originelle Bars und Cafès, ausgefallene Restaurants, schöne Plätze, begrünte Hinterhöfe, Parks, Biergärten, Museen.....Vieles lockt in der bayrischen Hauptstadt.




Wenn nur ein Tag für die Innenstadt bleibt, muß alles schön geplant werden. Am besten geht das natürlich mit einem Hafer'l Milchkaffee.



Im MAREIS sitzt man gemütlich im Schaufenster und kann nebenbei Neues und Trödel aus den alten Regalen kaufen.



Hier ist die Zeit ein wenig stehengeblieben...


Und gleich nebenan diese Idylle.

Aber jetzt!

Unser Plan sah als erstes den VIKTUALIENMARKT vor.



KARL VALENTIN - er bekommt jeden Tag von den Stand'l-Frauen frische Blumen.



Unter alten Kastanienbäumen schmeckt's halt am besten! Frische Fischsemmeln gab's.



Die LIESL KARLSTADT - auch sie hat auch einen Ehrenplatz am Markt.



Frisches Gemüse wohin das Auge blickt. Am Viktualienmarkt bleibt - fast - kein Wunsch unerfüllt.



Immer eine Kirche im Blick!



Und weiter ging es mit den zwei Cousinen....



Ein paar frische Trüffel im SAMA- SAMA genascht. Köstlich!



Schuhbeck's Platz'l



Hier mußten natürlich auch welche mit!



Hier nicht ;)



Ein Stückerl THEATINERKIRCHE



Straßenmusiker machen gute Laune.



DAS haben wir links liegengelassen - dafür ging es....



nach Schwabing!



Denn GISELA hatte für uns ein super Lokal ausgesucht...






Feinste vietnamesische Küche und traumhafte Getränke,



serviert von freundlichen Menschen in wunderschöner Kulisse.

Der perfekte Ausklang für einen BEAUTIFUL DAY!


***

Liebe Gisela, vielen Dank für diese schönen Tage und Deine Gastfreundschaft. Es war wieder "voluminös" - wie immer ;)







***



Für alle nicht so Internet-Kundigen.....Die im Text BLAU markierten Wörter können angeklickt werden und führen dann zu bestimmten Internetseiten.

Mittwoch, 11. Mai 2011

*ABRA RHABABRA*


Ein zauberhaftes Gewächs!

Knackig und saftig kann ich ihn momentan ernten - den Himbeer-Rhabarber. 




In China kennt man ihn schon seit mehr als 4000 Jahren. Bei uns wird er erst seit ca. 170 Jahren angebaut.




Wenn er noch jung ist, braucht man ihn gar nicht zu schälen und kann so die wunderschöne rote Farbe genießen. Da er ja  zu den sauren Früchten gehört, braucht er süße Gegenspieler. 
 



Ich habe ihn diesmal zwischen Rührkuchenteig und Streusel gebettet.





Vielleicht etwas zu viel Teig eingefüllt, denn er ist beim Backen übergelaufen. Das Ergebnis sorgte dann beim Muttertags-Kaffee für Erheiterung, denn einige versuchten das Porzellanförmchen mitzuessen. Hier wird aber nicht verraten, wer das war ;) 


***



Ich werde für einige Tage in die bayerische Landeshauptstadt fahren - und hoffentlich schöne Fotos mitbringen. Darum wünsche ich Euch heute schon


EIN SCHÖNES WOCHENENDE! 


*** 

 

Montag, 9. Mai 2011

*ESPRESSO WINDBEUTEL*



Eigentlich müßten sie  Expresso Windbeutel heißen, so schnell sind sie gemacht. 

Nicht immer hat man ja Lust und Zeit was Leckeres selbst zu backen. Hier mein Lösungsvorschlag.....Fertige Mini-Windbeutel kaufen, aus dem Tiefkühlschlaf langsam erwachen lassen und mit einer Glasur aus frisch gebrühtem Espresso und Puderzucker bepinseln.


Dazu ein feiner Milchkaffee - himmlisch!

Freitag, 6. Mai 2011

*PERLENZAUBER*


Heute Nacht war eine gute Fee zu Besuch und streute Tausende von Perlchen über unsere Wiese....





MAGIE DER MORGENSTUNDE


***

ICH WÜNSCHE ALLEN EIN 

BEAUTIFUL WEEKEND :)

***  


Montag, 2. Mai 2011

*FLOWER POWER*


Ellen Schnell - vom SEELENRUHIG-BLOG -  hatte vor einigen Wochen wieder einmal zu einem KREATIVTAG aufgerufen. Das Motto war diesmal FLOWER POWER !

Begeistert hatte ich mich gleich angemeldet. Schon lange wollte ich mir einmal eine Japan-Leuchte verschönern. Dies war eine gute Gelegenheit, es zu tun. Dabei herausgekommen ist eine duftige


*ROSEN-LAMPE FÜR'S PRINZESSINNEN-ZIMMER* ;)






Ich habe eine einfache, weiße Papier-Lampe mit Lackfarbe gestrichen, bemalt, bestempelt und mit Papierblüten verziert.





Die Blüten habe ich aus einem speziellen Papier gefertigt. Es besteht aus zwei Schichten - Gaze und Papier.





Ansonsten kamen noch Perlchen, ein altes Band von meiner Oma und Acryl- und Stempelfarbe zum Einsatz.


Mir hat diese Arbeit große Freude bereitet und ich melde mich hiermit schon mal gleich für den nächsten Kreativtag an, liebe Ellen :) 







Die vielen anderen Kreativ-Beiträge könnt Ihr  HIER anschauen.



***