Dienstag, 26. März 2013

*SUMMERFEELING*



Neulich hat er mich bei SWEET HOME angelacht und ging mir nicht mehr aus dem Kopf - der leckere Halloumi-Käse! Zum Glück führte ihn mein Lebensmittelhändler und ich konnte gleich loslegen. E i g e n t l i c h ist das ja ein typisches Sommergericht, aber bei den derzeitigen Temperaturen kann man schon mal eine Ausnahme machen, oder!?

Das Schöne am - quietschenden -  Halloumi ist ja, daß man ihn richtig kroß braten kann, ohne daß er seine Form verliert. Ich habe ihn  mit ein wenig Minze gewürzt, goldbraun gebraten und mit Toast und einem frischen Feldsalat serviert.


 Geschüttelt - nicht gerührt....wurde mein fruchtiges Dressing! 

 
Weil's so fein war, hier das Rezept:

Selbst angesetzter Himbeeressig mit Quittengelee, Salz, Chili, etwas Wasser und Pflanzenöl in einem Twist-off-Glas verschütteln und abschmecken. Ruhig mehr machen, das hält sich im Kühlschrank problemlos mindestens eine Woche und paßt zu vielen Blattsalaten!

Yummie!

Und hier noch ein paar Verzehr-Anweisungen......

Heizung hochdrehen - mindestens auf 28 Grad
Luftiges Sommerkleidchen oder kurze Hose anziehen
Urlaubsmusik nach Wahl auflegen
und mit einem Raki, Ouzo oder Weißwein anstoßen!

Und? Geht doch, oder!?

Daß mir jetzt hier niemand mehr über's Wetter jammert!  ;)



Kommentare:

  1. Wie Du so schön sagst, der Käse quietscht. Als die Kinder klein waren lief bei uns der Halloumi nur unter dem Begriff " Quietschkäse ".
    Da wir so weit vom Schuss wohnen, gibt es in unserem Supermarkt im Winter keinen Halloumi !!!
    Läuft hier unter Grillkäse. Und wer grillt schon im Winter?
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den Quietschkäse! in London hatte ich den immer als Grundnahrungsmittel im Kühlschrank. Gegrillt ist er auch gut.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Hanne,
    Du bist mir ja Eine, bei Deinem Blogeintrag habe ich ein breites Grinsen bekommen, danke dafür.
    Ja und das mit M. geht weiter, möchte selbst entscheiden ob es gut ist.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Hanne,
    die Tonkabohne in der Geldbörse soll für Wohlstand und Erfolg, sowie zur Erfüllung von Wünschen dienen.....

    Ich habe die Bohne aber noch nie zum Kochen verwendet.Das werde ich jetzt nachholen.
    In Althausen wurde mir dein Blog "ans Herz gelegt".
    Und diese Empfehlung hat sich gelohnt und macht mir richtig viel Freude.
    Danke für die schönen Bilder und Rezepte.
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hanne,
    danke für deinen lieben Kommentar!
    Ja, der Halloumi ;-) ich liebe ihn!! Am liebsten gegrillt.
    Das ist aber auch ein Käse, der sehr polarisiert: entweder man mag ihn,
    oder man mag ihn nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. @Vera
    Hat Euer Lebensmittelladen noch nie was von Wintergrillen gehört? Seltsam ;)

    @Ilse
    Ich liebe ihn auch - gerade das Quietschen finde ich so schön :)

    @Waltraud
    Ein Grinsen übers ganze Gesicht beim Lesen.....das mögen wir Bloggerinnen :)

    @Daniela
    Daß die Tonkabohne in den Geldbeutel soll, habe ich noch nie gehört. Sehr interessant....Das freut mich, daß es Dir hier gefällt! Und gleich so ein langer Kommentar - sehr schön :)

    @Karin
    Da hast Du recht - Halloumi wird entweder geliebt oder abgelehnt. Schön, daß wir ihn lieben :)

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns heißt er grundsätzlich Quietschekäse und ist jedes mal grillen dabei, ohne gehts einfach nicht :-)
    Tolles Dressing, wär ich jetzt so nicht draufgekommen, muss ich unbedingt ausprobieren und danke für den Tipp mit Temperatur raufdrehen und Sommerkleidchen. Ich stelle es mir vor, unsere Heizung schafft das nicht, aber wenn ich einige Runden Salsa tanze geht sich das alles aus ;-)
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Das ist K E I N Witz, das ist Tatsache!!! Das war die Antwort auf meine Frage, warum es denn im Winter keinen Halloumi gibt.
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Highlу descriptive blog, I liked thаt bit.

    Will there be а part 2?

    Check out mу web ѕite :: how to buy and sell cars for profit

    AntwortenLöschen
  10. @Elisabeth
    Warmtanzen mit Salsa ist natürlich super!!! :)

    @Vera
    O.K. - verstanden :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hanne,
    letzter Beitrag zum Thema Hinterwäldler.Hier die korrigierte Fassung ( trifft das wohl eher, was ich damit gemeint habe). Es muss wohl besser heißen:
    Das ist LEIDER kein Witz.
    Nochmals liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut für die Zukunft....Keine Witze über's Wetter! Wir sehen ja, was wir dann bekommen ;)

      Und ob das der letzte Beitrag zum Quietschie ist, wird sich zeigen....Da fällt uns früher oder später bestimmt noch was ein :)

      Löschen