Dienstag, 29. Mai 2012

*HAFER MACHT GLÜCKLICH*



Wer den Geschmack von Hafer und Äpfeln mag, sich gerne leicht & gesund ernährt, wird sie lieben - die Apfel-Muffins! Im Handumdrehen zusammengerührt und gebacken - sogar der Mixer darf im Schrank bleiben :)




*APFEL-HAFER-MUFFINS*

6 Äpfel - gerieben
3 - 4 EL Zucker
250 g Quark - von mager bis fett - nach Belieben
3 Eier
250 g Haferflocken - die blütenzarten
Zimt

Wer mag, kann noch Nüsse & Rosinen mit reinmischen und erhält somit fast kleine Apfelstrudelchen....

Die Zutaten in der genannten Reihenfolge verrühren und in 20 Muffin-Förmchen füllen. Im 175 Grad vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen. Fertig! Schneller gehts doch gar nicht, oder!?

Danach schön dick mit Puderzucker bestäuben und schmecken lassen. 

Ein dickes Dankeschön an mein Schwester, die mir dieses super Rezept gegeben hat! 


Für alle, denen sie gestern an unserem traditionellen PFINGSTFEST so geschmeckt haben....und für alle anderen natürlich auch :)

Kommentare:

  1. Gern geschehn Sisterlein :-)
    Wer die Muffins superleicht machen möchte, nimmt anstatt dem Zucker flüssigen Süßstoff und Quark der Magerstufe. Durch Zugabe von etwas Mandeln und Rosinen sinds dann schon fast kleine Apfelstrudelchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaaalt ! Wollte doch noch zum Pfingstfest meinen Kommentar abgeben! Es war wieder wunderschön, wie immer :-) Das Wetter war super, Deine liebevollen Dekos hier und da sehr schön, aber der Nachmittag leider viel zu schnell vorbei. Hätte am liebsten die Uhr nochmal zurückgedreht, als wir heimgefahren sind ;-)
      Vielen Dank Dir nochmal Schwesterlein, dass Du Dir wieder mal diese Großveranstaltung angetan hast ! Ich hoffe, alle, die da waren, wissen es zu schätzen !

      Löschen
    2. Die Idee von kleinen Apfelstrudelchen gefällt mir! Werde ich noch in das Rezept einbinden.

      Ist schon immer ein Streß vorher - aber umso schöner, wenn dann alles gelingt und jeder sich wohlfühlt. Mir hat es auch gestern super-gut gefallen :)

      Löschen
  2. Hallo Hanne, ich liebe Cupcakes und Muffins und da ich dieses tolle Rezept mit Haferflocken noch nicht kenne, habe ich es mir gleich *gemopst*. Dankeschön.
    LG, Thea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thea, zum Nachbacken ist es doch da! Kannst ja nochmal schreiben, wenn sie Dir geschmeckt haben :)

      Löschen
  3. Hallo Hanne ! Die werd ich doch gleich nachbacken und meiner Tochter einige mitgeben. Die ist nämlich ab Donnerstag ganz in deiner Nähe!Rock im Park in Nürnberg :-)Bei den Festivals sind sie immer froh wenn sie was "gscheits zum Beißn"dabei haben!
    Deine Schokoschnitten hab ich auch schon öfters gebacken - super gut!Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du Deiner Tochter die Muffins mitgibst, Ursula, dann pack' ihr auch gleich was Warmes zum Anziehen mit ein. Bei uns soll es wieder richtig kalt werden. Nachts sollen die Temperaturen auf 2 Grad runtergehen...Ab Donnerstag. Pünktlich zu Rock im Park....

      Schokoschnitten hatte ich gestern auch wieder - die kommen eigentlich immer gut an. Im Sommer wie im Winter :)

      Löschen
  4. Hmm das hört sich wieder einmal köstlich an:-)Wir sehen uns ja bald....hoffentlich spielt das Wetter mit! Wäre echt schade! Freu mich schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freu' mich auch schon! Ich geb' die Hoffnung auf Hochzeitswetter noch nicht auf.... :) Bis Samstag....

      Löschen
  5. Danke für die Info! Hab's an meine Tochter weitergeleitet !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Oh mich hat eben der Hafer, respektive der Quark gestochen... die werde ich bestimmt nachstrudeln!!
    Grüss dich herzlich
    Brigitte
    Serviere meinen Milchmädchen jeden Tag ganz nett Hafer, dass sie mir ihre Euterchen schön brav hinhalten ; )

    AntwortenLöschen
  7. Leider fällt dieses gesunde Leckerli im weitesten Sinne unter Kuchen, gibts also erst in ein paar Wochen!

    AntwortenLöschen
  8. Danke Hanne!
    Wieder so ein leckeres Rezept von Dir. Ich werde das auf alle Fälle nachbacken. Dein Apfelgugelhupf hat mittlerweile schon einen festen Platz in unserer Sonntagskuchen-Auswahl gefunden.

    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. @Ursula
    Bitte schön - gerne :)

    @Brigitte
    Das wird bestimmt noch lustiger mit Dir werden, wenn Du die Haferlinge vernascht hast ;)

    @Ilse
    Ui - Du bist aber streng mit Dir! Aber hast ja recht. Kannst ja mit den Hafer-Knödelchen wieder starten :)

    @Margit
    Immer schön zu lesen, wenn meine Lieblingsrezepte so gerne nachgebacken werden :) Bald kommen neue Guglhüpfe....

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Hanne,

    vielen Dank für Muffinsrezept. Ich hoffe meine Muffis wurden genau so gut wie bei Dir.
    Liebe Grüsse Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mir ganz sicher, Tanja! Viel Spaß beim Backen & Essen :)

      Löschen