Montag, 23. April 2012

*T-TIME*

mit der Mam im TEEHAUS Erlangen...


Freitag Nachmittag, unentschlossenes Aprilwetter - perfekt für ein Teestündchen!


Farbenprächtiger Empfang gleich im ersten Raum, aber...nach Pink war es uns nicht.


Ja, hier ist es gut - meinte Mam :)


Wir wählten den lichtdurchfluteten Wintergarten


mit Blick nach draußen in den verwunschenen Teehaus-Garten und genossen unser Kännchen Darjeeling Tee und den feinen Kuchen.


Im Teehaus kann man nämlich zwischen sechs verschiedenen Räumlichkeiten wählen -


ob versteckt, ruhig und etwas dunkler oder
 

 farbig und verspielt. Hier ist für jede Stimmung was dabei!

Schön war's :) 

 


*CAFÉ ERLANGER TEEHAUS*
FRIEDRICHSTRASSE 14
91054 ERLANGEN

Kommentare:

  1. Ich muß mich wieder mal bei Dir für Deine schönen Posts bedanken. Oft sind sie so, dass ich nicht weiß, was ich als Kommentar dazu schreiben könnte, aber ich lese sie ganz oft und genieße die schönen Bilder. Na ja, und sowas wie dieses Tee-Haus macht halt Lust auf Urlaub. Ich hoffe, der Tourismusverein weiß zu schätzen, was Du für die Region tust ;-)
    Viele Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Da bekomme ich doch gleich Glust auf ein Kännchen Darjeeling.....
    Ein nettes Dankeschön von dir an die T-Haus-Betreiber!
    Wünsche dir einen frisch-fröhlichen Start in die neue Woche
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Der Garten ist im Sommer einfach eine Oase der Stille und Beschaulichkeit...stimmts:-) Übrigens mir wäre nach rosa gewesen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. @Margit
    Vielen Dank für Deine Worte! Das tut schon gut, wenn man weiß, daß es so geschätzt wird - obwohl es mir ja selbst viel Freude macht :) Tja und Deine Anfrage werde ich mal an den Tourismusverein weiterleiten ;)

    @Brigitte
    Ich hoffe, Du hast einen Darjeeling im Haus - bis ins Teehaus wärs dann doch ein bisle zu weit :)

    @Gisela
    Der Garten ist jetzt schon toll und im Sommer einfach eine Schau! Eine Oase mit Wasserbasin, Buddhas, Vogelgezwitscher - umhüllt von üppigem Grün. Und abends alles mit Beleuchtung :)

    AntwortenLöschen
  5. Des näggste Moll nimmsd mi mid ins Deehaus Maadla ;-)
    In unserer Geburtsstadt gibt's so viele schöne Plätze; denen sollte man wirklich viel öfter die Aufmerksamkeit schenken, indem man sie besucht :-)
    Freu mich schon :-)
    Wusste gar nicht, dass das Teehaus so viele verschiedene, sehr schöne Räume hat.

    AntwortenLöschen
  6. @Claudia
    Das nächste mal bist Du dabei - versprochen! Da freut sich doch auch die Mam, wenn sie ihre zwei Maadla dabei hat :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hanne,
    wenns nicht gleich sein muß, stricke ich Dir gerne so einen Cowl, der den Nacken schön warm hält. Dieser ist wirklich was für richtig kalte Tage.

    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. @Margit
    Wow - ich weiß ja jetzt gar nicht so recht, was ich sagen soll....Natürlich muß es nicht gleich sein...es MUSS gar nicht sein, aber ich nehme Dein Angebot gerne an. Vielen Dank :) Zeitpunkt: Wann Du willst. Ich freu mich praktisch jetzt schon auf den nächsten Winter ;)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja hübsch! Das wäre was für den nächsten Besuch bei meiner in Erlangen (naja, eigentlich Uttenreuth) lebenden Tochter ;-)

    AntwortenLöschen
  10. @Petra
    Stimmt - Dein KOCHFROSCH wohnt ja da :) Das Teehaus kennt sie bestimmt!

    AntwortenLöschen