Mittwoch, 4. April 2012

*OSTERHASENFUTTER*


Rechtzeitig noch vor Ostern gibt es den Wunsch-Gugelhupf. Bestellt und so schnell wie möglich geliefert! Bitte schön Margit, der....




*RÜBLI GUGELHUPF*
4 Eier - getrennt
150 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Butter - flüssig
100 g Mehl
200 g Mandeln - gemahlen
1/2 Päckchen Backpulver
400 g Karotten - geraspelt
*
EIERLIKÖR-GUSS
Puderzucker
Eierlikör

Eiweiß steif schlagen, Zucker und die Prise Salz einrießeln lassen, dann nacheinander Eigelb, flüssige Butter , Mandeln und das Mehl-Backpulver-Gemisch vorsichtig unterrühren. Zum Schluß die geraspelten Karotten unterheben und in die gefettete und gemehlte Gugelhupfform einfüllen.

Bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen

Nach dem Abkühlen mit der Eierlikör-Glasur überziehen. 

*



Ein saftiger Kuchen, den bestimmt schon viele als Schnitte kennen. Das besondere Etwas bekommt er durch die Eierlikör-Glasur. Die darf gerne auch üppiger als hier sein....

 Perfekt zu Ostern, oder!? :)


Kommentare:

  1. Super Idee!! Wieder mal Danke! Dir frohe Festtage!
    Sonnige Grüße vom Bodensee von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Tönt ganz ähnlich wie unser Aargauer Rüäblichuächä!! Wäre aber nicht auf die geniale Idee gekommen ihn einmal in eine Gugelhopfform zu packen!!
    Ach die Bloggerwelt öffnet Türen und Horizonte ; )
    Heb's guät und bis bälder bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. @Ellen und Brigitte
    Ich pack' doch alle Kuchen irgendwann einmal in die Gugelhupf-Form ;) Für mich die allerschönste Kuchenform! Euch auch schöne Feiertage...

    AntwortenLöschen
  4. Da steppt der Osterhase!
    Ich arbeite auch schon fleißig an meinem nächsten desaster - nein - leckeren Rezept!!

    AntwortenLöschen
  5. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Perfekt...auf jeden Fall und das nicht nur zu Ostern:-)
    Wünsche schöne und süsse Ostern!

    AntwortenLöschen
  6. Das Wasser ist mir auch im Mund zusammengelaufen, liebe Gisi,
    denn ich durfte wieder probieren und der Kuchen ist derart saftig und gut !!!
    Danke, liebe Frau Hanne :-))

    AntwortenLöschen
  7. @Ilse
    Ich hoffe, Du kannst auch schon wieder steppen! Aber wenn Du schon wieder kochst, bin ich voller Zuversicht :)

    @Gisela
    Ich wünsch' Dir auch süße Tage, meine Liebe :)

    @Nachbarin
    Ach, hat Dir Dein Mann was abgegeben? Da hast Du aber Glück gehabt :)

    AntwortenLöschen
  8. hanne, der ist perfekt. damit und den deinen ein schönes ostern.herzlich ute

    AntwortenLöschen
  9. @Ute
    Danke schön, das wünsche ich Dir auch :)

    AntwortenLöschen
  10. Osterhasenfutter mitten im Sommer! Stell dir vor, was gerade in den Ofen geschoben wurde? Heute hat mein Sohn Geburtstag und was war morgens als erstes zu finden (ohne in denSupermarkt rennen zu müssen): alles für den Rüblikuchen.

    Ein weiterer Kuchen folgt noch - Schoko will er haben - mitten im Sommer! Na und?

    lg Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dagegen ist gar nix zu sagen, weil....das schmeckt auch im Sommer! Schoko will er haben? Dann back' mal meine Schokotarte http://hannas-blog.blogspot.de/2011/06/tarte-au-chocolate.html - eine Sünde!!! Aber jedes Gramm wert :) Ich wünsch' Euch noch einen wundervollen (Geburts)TAG - und liebe Grüße - unbekannterweise - an den Sohnemann :)

      Löschen