Samstag, 21. April 2012

*ALLMÄCHD!*

Heute in der Tageszeitung entdeckt....

 Beim Bägger

Für Nicht-Franken von links nach rechts übersetzt:

Die Torte da dort.
Nein, die da dort!
Die Torte oder die Torte?
Ach, da dort..die!

Schee, odda!? :)



"Den heimischen Dialekten geht es schlecht. Einige sind schon verblichen und begraben. Hinweggerafft hat sie die Seuche "Nordsprech", die so viele Eingeborene im deutschen Süden infiziert hat." 
So heute zu lesen im MAGAZIN am Wochenende - Bleib Bub! - der Fürther Zeitung. Stimmt leider... Die Originale sterben aus. Gestern am Markt begegnete mir allerdings noch eines.... 

Ein Bauer rief mir zu:

"Brauchst kaa Kardoffl, MADLA?"

Bezugnehmend zur Glossen-Überschrift kann ich nur sagen....

Alles richdi gmachd - Madla bliem ;)

A scheens Wochnend! :)

Kommentare:

  1. I hat's sogar ohne Übersetzung verstandn ! Oba worscheinlich weil ma in Tirol so an Haufn verschiedana Dialckte ham . In an jedem Tol hert ma an andan ! Und wenn ma in Sidtirola a no dazu tian , dann ... Sem isch nit allerweil leicht zu verstian ! Also bei ins glab i , isch koa Gefohr dass a verlorn geat ! :0))
    Dann winsch i da no a schians Wochenende
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Mei Mo hod gsogd "die hod werglich alles richdich gmochd"

    AntwortenLöschen
  3. @Ursula
    Wart nur, bis die "Nordsprech-Seuche" auch zu Eich kimmt ;) I hoff für Euch, daß ned kummt...

    @Ellen
    Scheena Gruß an Dein Mo - ich bin doch a Erlangeri. Da kon mer des halt :)

    AntwortenLöschen
  4. I bin zwar bei eich a Ausländerin, aber ich versteh fließend Fränggisch! Hab neulich gelesen "da kannst danken!" "hä?" "ja do drübm bei de Dankstelle"

    AntwortenLöschen
  5. Hello! My first visit, will visit you again. Seriously, I thoroughly enjoyed your posts( really interesting blog). Would be great if you could visit also mine...Thanks for sharing! Keep up the fantastic work!

    AntwortenLöschen
  6. @Ilse
    Des woar fränggisch völlich korreggt ;)

    @Nelson
    Hello, WELCOME Nelson! Thank you for your friendly words :)

    AntwortenLöschen
  7. Ein Hoch auf den Dialekt! Is doch imma widda schee unser schproch.

    AntwortenLöschen
  8. @Gisela
    Zumindest ein unverkennbarer Dialekt - schee finds woarscheinlich ned jeder :)

    AntwortenLöschen
  9. Schwesterherz, das ist natürlich was für mich ;-) Die Kadoffl-Gschichdn hosd ma ja scho persönlich erzählt. Einfach schee ... Aber die Doddn-Underhaldung war dodaal schee ;-) hab mich dodaal kuugld. Leida is des Wochenende ja scho widda vorbei, aber des neggsde kummd a widda. Euch nu ann scheena Amd. Küssla von Deim glaan Schwsterla ;-)

    AntwortenLöschen
  10. @Claudia
    Schee wär a a Underhaldung beim Metzger gwesn, ne!? Derfs a bisla mehr sei? :)

    AntwortenLöschen
  11. Isch glob isch muss nu och mol wieder wos schreiben! :-)
    Dos is ja mol a schnugglische Geschichte, Hanne.

    Tschüssi

    AntwortenLöschen
  12. @Kai
    Ja gerne - Kommentare sind immer willkommen! Und jeder darf in seinem Dialeggd ;)

    AntwortenLöschen