Sonntag, 2. März 2014

*GLOCKENKLÄNGE*


Ganz zart läuteten sie mir heute aus dem Garten zu.
Elf an der Zahl....


Nun verströmen sieben ihren weiß-grünen Charme im Haus :)

 *bescheiden*nostalgisch*zauberhaft*

 Irgendwann haben wir bestimmt auch einmal so verschwenderisch viele wie in diesem Pfarrgarten von


St. Katharina in Seukendorf!


Kommentare:

  1. Liebe Hanne, sieht nach Frühling aus- Schön....
    Habe gerade gelernt, dass Ameisen helfen.
    Diese Verbreitung durch Ameisen nennt man Myrmekochorie. :0)
    Dann wünsch ich dir fleißige Helfer u. bald noch mehr Blüten.
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wusste ich nicht! Klingt interessant....Muss ich mal welche anlocken :)

      Löschen