Donnerstag, 21. Februar 2013

*CROQUE MADAME*


Et Voila - das Croque Madame Muffin!

Kreiert von der entzückenden Rachel Khoo. In ihrer kleinen Küche in Paris zaubert sie die leckersten Gerichte. 
HIER könnt Ihr sie die Käsereibe schwingen sehen.


Wunderbar knusprig, buttrig, würzig - ein kleines Gedicht!
Ich habe allerdings beim zweiten mal die Bechamelsoße weggelassen - war mir einfach zu üppig....


Und so geht's....
Große Toastbrotscheiben werden entrindet.....


plattgewalzt und von beiden Seiten mit flüssiger Butter bepinselt.

Die letzten Fitzelchen Gouda

Anschließend wird jede Scheibe halbiert und über Kreuz ins Muffinblech gelegt. Das so entstehende Körbchen wird mit einer dünnen Scheibe gekochten Schinken ausgekleidet.
 *
 Danach vorsichtig ein Ei mit etwas weniger Eiweiß - ich hatte Größe L - draufgleiten lassen, leicht salzen, mit etwas Chili und beliebig viel geriebenen Käse bestreuen. Zum Schluß nochmal die Brotspitzen mit der restlichen Butter bestreichen.


Im 175 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen.
 Die letzten Minuten beobachten, damit das Eigelb nicht zu fest wird. Wer es flüssiger mag, nimmt es einfach früher raus.


Eine Bereicherung für meinen Speiseplan - und.....
 es hat auch Monsieur wunderbar geschmeckt :)



Danke ILSE für Dein Testen und Vorstellen - ein Volltreffer!


Kommentare:

  1. Geniales Rezept und wunderschön präsentiert!
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Und so elegant geworden!! Lecker, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Mein Vorschlag zum Essen wurde vorhin abgelehnt.Jetzt weiß ich, eAlternative es gibt.Die wird es ohne zu fragen geben.
    L G
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. So, hat sehr gut geschmeckt. War zwar nicht so dekorativ wie bei Dir.Habe nämlich keine Muffinförmchen und musste daher alte Puddingformen nehmen, hat aber dem Geschmack keinen Abbruch getan.

    AntwortenLöschen
  5. @Erbsenprinzessin
    Danke schön - gerne geschehen! :)

    @Ilse
    Seeehr lecker! :)

    @Vera
    Na, Du warst aber schnell! Super - frau muß sich auch mal durchsetzen :)

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus und klingt so, als könnte man das auch mal schnell, abends nach der Arbeit machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es! Ein kleiner Salat und evtl. ein Süppchen dazu und schon ist man satt & zufrieden :)

      Löschen