Samstag, 8. Dezember 2012

*MARKTZEIT*

Der Duft von Glühwein, Lebkuchen und Broadwürschd lag beim Cadolzburger Adventsmarkt vergangenes Wochenende schwer und verführerisch in der Luft.


Nette, kleine Büdchen am historischen Marktplatz, die zum Einkaufen einluden



Gut aufgelegt präsentierte Annina am ars vivendi Stand eine "bunte Mischung"


Auch die (Weihnachts-) Krimifreunde kamen hier voll auf ihre Kosten! 


Im Burggärtla bei Ulla Mayer lockte feine Maronensuppe mit Orangenpunsch


Hier das winterliche Burggärtla und der Übergang  zum.....


....Burghof.
Hier waren die Kunsthandwerker angesiedelt.



Insgesamt eine Kulisse wie aus dem Märchenbuch, oder!?
Wer jetzt Lust darauf bekommen hat, muß sich allerdings bis nächstes Jahr gedulden - denn den Markt gibt's immer nur am ersten Adventswochenende. 

 Was Besonderes halt...... :)


Kommentare:

  1. Wunderschön! Köntne mich mal reizen. Nächstes Jahr?

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ganz heimelig und schön anzusehen in dieser schönen Zeit. Wo ist denn das schöne Buch von Dir beim Ars Vivendi Stand?

    AntwortenLöschen
  3. @Ellen
    Genau....kommt schneller als man denkt ;)

    @Gisela
    War gleich rechts neben den Krimis....:)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne stimmungsvolle Bilder, so seh ich den Markt dieses Jahr wenigstens
    auf Deinen Bildern!

    Danke!

    Schönen Tag noch!

    AntwortenLöschen
  5. Na, siehst Du :) Dir auch noch einen schönen Schneetag...

    AntwortenLöschen