Dienstag, 29. Dezember 2015

*STARS*STARS*STARS*


  Sterne gehen doch immer, oder!?
Darum verrate ich Euch eine Methode, wie Ihr Euch *Simsalabim* einen riesigen Sternenhimmel zaubern könnt!


Alles was Ihr braucht, sind Butterbrottüten, eine Schere, einen Klebestift und Schnüre zum Aufhängen. Schaut Euch DIESES Video an und Ihr wißt Bescheid!


Und, habe ich zuviel versprochen?
Die sind übrigens so richtig schön groß - 40 cm im Durchmesser.....




Zauberhaft! 

Und ein wunderbar luftiges Mitbringsel.....


Kommentare:

  1. Sehr,seeehr hübsch,Hanne!Habe ich sofort in die *hall of fame for paper art* gepinterestet! :)) Rutsch` gut ins neue Jahr hinein mit allen guten Wünschen für dich!
    HAPPY 2016!

    beate xxx :)

    AntwortenLöschen
  2. *HALL OF FAME FOR PAPER ART* klingt seeeehr gut :)

    Aber ich war auch sofort Feuer & Flamme für diese nette Bastel-Idee. Soll wohl schon vergangenes Jahr im www herumgegeistert sein. Ging aber an mir irgendwie vorbei....

    Ich wünsch' Dir auch einen guten Rutsch mitten hinein ins hoffentlich fröhliche 2016 :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Sterne sind traumhaft! Wenn sie so groß sind, würde ich gleich daran denken, ob und wie man ein elektrisches Licht integrieren kann, dann hat man sie quasi als dekorative Lampe. Das wäre der Hit!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht. Auf you tube habe ich ein kleines Video gesehen, wie man eine Lichterkette mit kleinen Lichtchen durchziehen kann. Einfach mal suchen. Danke für Deinen Kommentar :)

      Löschen
    2. Oh super, hört sich gut an! Danke!

      Löschen