Sonntag, 21. September 2014

*MOOI AMSTERDAM*


Auf ins Stadtviertel JORDAAN!
Mir scheint, hier ist alles noch ein wenig bunter, grüner....


entspannter.


Viele Künster haben sich hier niedergelassen.....


die schnuckeligsten Läden und Cafés kann man hier finden.


Und wenn man hungrig ist, pickt man sich aus der mulitkulturellen Küche ein entsprechendes Lokal.


Kambodschanisch, äthiopisch, peruanisch, surinamisch oder Pannekoeken? Alles kein Problem in Amsterdam.  Wir probierten nepalesisch. Ganz stilecht mit nepalesischem Milchtee. Also ich. Mr. B. mit Wein.


Und dann....Rush hour in und um den Vondelpark - chaotisch normal.
Auf dem Fahrrad wird das Baby im Tragetuch transportiert, davor tippt die Lady schnell eine sms.....


oder es wird auch mal kurz gestürzt, wie hier. Aber - kein Problem. Die hinteren fahren einfach drumherum weiter, der Gestürzte steigt wieder auf und fügt sich - ohne nach hinten zu schauen! - in den Strom ein. Und, fällt Euch noch was auf?
KEINER trägt einen Helm! Finde ich super. Falls bei uns doch mal die Helmpflicht kommt, wandere ich einfach aus nach Holland ;)


Tja, und dann sind wir zur Cocktailstunde in der Bar des 5 & 33 gelandet....


An diesem Spätnachmittag wurde das männliche BVLGARI-Model vorgestellt


Irgendwie übersah uns die Dame am Empfang  und wir landeten in dieser schicken, geschlossenen Gesellschaft. Weißwein, Rotwein, Prosecco? Wir entschieden uns für Weißwein und ließen uns dazu fritiertes Gemüse & Tintenfisch, Käse und andere Leckereien schmecken. Ein Dankeschön an dieser Stelle an die Empfangsdame für ihre Unaufmerksamkeit und natürlich ein Dankeschön an BVLGARI :) 


Und jetzt als Abschluß mein schönstes Abenderlebnis - eine Grachtenfahrt zur blauen Stunde!

Eine entspannte Gelegenheit, in die erleuchteten Amsterdamer Fenster zu spitzen  und den einen oder anderen Blick in ein Hausboot zu werfen.
Dauert über eine wunderbare Stunde!

Unser Hotel im Harry Potter-Look

EIGENTLICH hätte ich noch viele Fotos, die ich Euch zeigen wollte. Aber ich denke, es ist genug.


Außerdem war es bestimmt nicht mein letzter Besuch im lovely Amsterdam!

Doei :)


Kommentare:

  1. Hallo Hanne, deine Bilder sind wunderschön und erinnern mich an unseren schönen Urlaub im letzten Sommer in Amsterdam. Auch wir werden bestimmt nochmal hinfahren (wieder mit Rädern)
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Ingrid! Wenn ich mal einen Nervenkitzel brauche, werde ich mich auch in Amsterdam auf's Rad setzen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    war schon einmal in Amsterdam und wollte immer nochmal hin. Dein Bericht gibt den Anlass, das Wollen in die Tat umzusetzen.
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch schon einmal, war jetzt wieder und will auch nochmal hin ;) Schön, daß ich Dich so begeistern konnte!

      Löschen
  4. Also wegen mir könnte das noch lange so weitergehen. Viele schöne Impressionen von einer
    tollen Stadt. Amsterdam muss man einfach mögen, stimmts Hanne?
    Liebe Grüße von der Nachbarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) - also ich hätte ja noch einige Fotos zu bieten.....Vielleicht zeig' ich sie ja noch mal so nach und nach. Und, JA, Amsterdam muß man einfach mögen!!!

      Löschen