Freitag, 5. September 2014

*HAPPY BIRTHDAY*


Pünktlich zur Geburtstagsfeier vom Sohnemann gestern wurde es sonnig & warm!


Und das war auch gut so. Denn wir wollten draußen feiern. Mit türkischem Essen, türkischen Getränken und türkischer Musik. Und da MÜSSEN doch einfach türkische Temperaturen herrschen, oder!?


Das Geburtstagskind brutzelte ein leckeres Eiergericht mit würziger Knoblauchwurst


Perfekt mit einem Gläschen Ayran - so schmeckt Urlaub!


Ich spendierte eine Platte Mutabbaq und eine Schüssel frischen, selbst kreierten  Bohnensalat dazu. Bohnen in Salzwasser kochen, abgießen und mit Meersalz, Chili, Zitronensaft und Za'atar würzen. Zwei Eßlöffel Olivenöl dazu und kurz vor dem Anrichten frische Tomaten und zerbröckelten Schafskäse unterheben. Lecker!


Und zu Allem....duftiges Fladenbrot & Sesamringe


Einen Nachtisch der besonderen Art gab's von der Freundin....
Passend zu seinem eigenen Logo hat sie einen super-tollen Kuchen gebacken!
Da er auch noch extrem fein war, wird das Rezept von diesem Zitronenschätzchen nachgereicht.


Was soll ich sagen?

Wieder einmal eine wunderschöne, lustige Feier! Und das Motto? Genau nach meinem Geschmack, Max :)

*

Als Abschluß
HIER für Euch - und besonders für meinen Schwager ;) - ein wenig gute-Laune- Türken-Pop zum Tanzen!


Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    die Feier war wirklich schön. Auch das Essen, Top!
    Aber die Musik....noch 3 Bier mehr und ich hätte getanzt!😄

    Kai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß es Dir gefallen hat! Und falls die Musik wieder mal nicht Dein Geschmack sein sollte.....einfach schneller trinken ;)

      Löschen
  2. Toll, eure kulinarisch-kulturelle Essreise. Za'atar hab ich mir neulich aus London mitgebracht - was unser Freund Ottolenghi auch populär gemacht hat, ist Granatapfelsirup für Salate.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Za'atar......schon das Wort klingt nach 1001 Nacht, oder!? Ich hab mir alle Gewürze, die unser Freund O in seinem JERUSALEM-Kochbuch aufführt gekauft! Damit ich allzeit gerüstet bin :) Granatapfelsirup für Salate hab ich noch nicht ausprobiert. Wird nachgeholt.

      Löschen