Freitag, 24. August 2012

*FLOWER POM POM*



Neulich habe ich mich verliebt....in so einen hauchzarten Luftikus!


Unübersehbar hing er in meinem Lieblings-Papierladen. Von der freundlichen Verkäuferin erfuhr ich, daß es das benötigte Papier von der dänischen Firma MissÉtoile bereits zugeschnitten zu kaufen gibt.


Der Rest war dann nur ein wenig Geduldsspiel - Stoffband abreißen, zusammenbinden und die einzelnen Papierbögen auseinanderzupfen.


Und er macht sich überall gut! :)



SCHÖNES WOCHENENDE!

Kommentare:

  1. ... also, wenn ich nach Erlangen komm, schau ich garantiert mal in diesen Laden rein. Brauch zwar eigentlich kein Papier, aber manchmal muss man sich auch etwas gönnen, was nicht unbedingt nötig ist.
    Liebe Grüße übern Zaun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst Dich im Laden nicht entscheiden können - garantiert! Bin schon gespannt, mit was Du ankommst :)

      Löschen
  2. Ein hübsches luftiges Bällchen...erinnert mich an meine Kindheit, da haben wir die aus Krepp gebastelt! War natürlich nicht so edel wie aus Seidenpapier:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann man auch aus Servietten basteln - habe ich schon für meinen Neffen gemacht. Geht ganz gut. Vielleicht stelle ich mal welche vor :)

      Löschen
  3. Ich habe mal 70 Stück davon aus Servietten gebastelt,als Deko für unsere Hochzeit. Und da nur um dann herauszufinden, dass die Farben unpassend waren! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je! Vielleicht kannst Du sie ja mal bei einer anderen Hochzeit einsetzen :)

      Löschen