Donnerstag, 17. März 2016

*ANLEITUNG ZUM GUTEN LEBEN*



Ich gehe leidenschaftlich gerne einkaufen, wenn ich auf Reisen bin. Boutiquen, Parfümerien und Schuhgeschäfte? Nicht mit mir! Ich bin am liebsten in Bau- und Supermärkten unterwegs. Das schlichte Design der alltäglichen Dinge zieht mich magisch an.

Heringsblaue Sardinenbüchsen in Spanien, Schulhefte im John-Boy-Walton-Stil in den USA, holländische Lakritze in pastellfarbenen Zipfeltüten: alles im Supermarktregal. Englische Kaminanzünder in mintgrünen Papptrommeln, italienische Öllichter mit Madonnenbildern drauf, amerikanische Gärtnerseife in grün-grau kariertem Packpapier: alles aus dem Baumarkt.




Mit diesen Sätzen ihres Einleitungskapitels *DER ANDERE BLICK* hatte sie mich schon.....Genüßlich las ich mich im Februar Wort für Wort durch Martina Goernemann's wunderbares Buch.




Nein, ich habe es nicht verschlungen. Ich habe es mir aufgehoben für den Feierabend. Mit einer großen Kanne Tee und etwas Gebäck machte ich es mir an meinem Küchentisch gemütlich.




Und ich war glücklich!




Was gibt sie für schöne Tipps! 
Schon allein die Überschriften wie *DIE ZWIEBACK-LOSTROMMEL*LICHT UND LUFT*EINE KOCHSTUBE*DER RECHTE FLECK FÜR EIN HERZ*FLOHMARKT-PHILOSOPHIE* HERZBLÄTTCHENS ZEITVERTREIB* oder *ECHTE BETTVEREDLER* machen neugierig und tun gut. 




Martina's Buch ist eine zauberhafte *ANLEITUNG ZUM GUTEN LEBEN* und zeigt unter anderem, daß *SCHÖN NICHT TEUER* und *SHABBY....IST NICHT SO SCHLIMM* heißt. 

*SCHÖNES WOHNEN FÄNGT IMMER HEUTE AN*

Stimmt!

Und wer dazu noch einige Ideen braucht....kauft sich das Buch!




Und geht regelmäßig den ebenso tollen Blog von Martina besuchen. Ich habe ihn rechts in meine Blogliste mit aufgenommen um ja nichts zu verpassen!


Und wer immer noch nicht genug hat, kann sich die anderen fünf! Bücher von der Wohnspezialistin auch noch kaufen :)  


 

Kommentare:

  1. Eine Inspiration! Ich habe erst im letzten Jahr die Erfahrung gemacht, wie wichtig es sein kann, dass man sich nur mit DIngen umgibt, die man wirklich mag. Keine Dinge, die "man so haben muss", die man vielleicht geschenkt bekommen hat, die einem aber nichts sagen, oder Dinge die man hat, weil sie "praktisch" sind, aber einem nicht gefallen etc. Seit ich das mehr befolge fühle ich mich zuhause viel wohler. Man braucht Aufmerksamkeit für die eingenen Reaktionen und Gefühle, um zu erkennen, was man wirklich mag aber ich finde, es zahlt sich aus, es heruaszufinden :-) Manchmal verändert sich auf etwas mit Dingen, was ich früher mochte will ich jetzt nicht mehr um mich haben oder umgekehrt.... ich habe ganz neue Seiten an mir kennengelernt und manche Dinge könnte ich dauernd betrachten, weil sie mir einfach so gut gefallen und ein wohliges Gefühl auslösen, nicht nur Bilder und Kunstgegenstände. Besonders wichtig für mich, was ich als erstes sehe, wenn ich aus dem Bett steige, das hat Wirkung für den ganzen Tag :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, wir schwingen wieder mal gleich. Und deine neue Seite kenne ich nur zu gut! Bei mir liegen immer IRGENDWELCHE Dinge - zum Leidwesen meines Mannes ;) - dekorativ auf dem Tisch, am Fensterbrett, auf der Arbeitsplatte.....wo ich sie halt immer gut im Blick habe. Und das kann eine Teebox, neue/alte Löffelchen, ein ausgedrucktes Foto oder sogar eine schöne (kleine) Papiertüte sein :) Und immer tut's mir gut, wenn mein Blick drauf fällt.

      Seit Jahren gehe ich ja regelmäßig in ein Flohmarkt-Kaufhaus. Als Bloggerin braucht frau ja immer wieder mal Neues/Altes zum Fotografieren. Aber meist nehme ich Sachen, die ich dann liebend gerne in Dauerbenutzung habe. Tassen, Teller, Besteck usw.. Mit Seele halt.

      Wir verstehen uns :) Wünsch' dir auch ein wunderschönes Wochenende!

      Löschen
  2. Deine Begeisterung ist richtig ansteckend! Dem Blog von Martina folge ich auch, aber ich besitze noch keins ihrer Bücher. Sollte ich vielleicht ändern ;-)

    Lieben Dank für deinen Besuch & deine Worte ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann wird's aber mal Zeit für ein Buch :) Du wirst nur eines bereuen......daß du dir nicht schon eher eines gekauft hast. Ich werde mir so nach und nach alle zulegen - oder schenken lassen.

      War gerne auf deiner Seite Frauke - und komme auch wieder. Ist ja zuuu schön :)

      Löschen