Dienstag, 29. September 2015

*CLEAN FOOD*


Diese Kombi würde p e r f e k t nach Bali passen!

 HEALTHY*ORGANIC*CLEAN

 Rohe gelbe Bete eingetunkt in mit Meersalz gewürztes steirisches Kürbiskernöl


Funktioniert natürlich auch mit roter Bete......

Probiert's aus - sooo fein!

Aber Achtung - Suchtgefahr :)


Kommentare:

  1. Die gelben sind ja wahre Schönheiten. Ich liebe meine Bete zur Zeit auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gsund sind sievielleicht auch, die rassigen Samba-Brezen, aber vor allem sind sie saugut ;)

      Löschen
  2. Schneidet man die Roten Beten einfach roh auf ??

    AntwortenLöschen
  3. Schneidet man die Roten Beten einfach roh auf ??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau Ellen. Einfach schälen und in der gewünschten Stärke aufschneiden :)

      Löschen
  4. Antworten
    1. Und schmeckt noch viel besser! Ausprobieren :)

      Löschen
  5. Ich liebe diese combo bin dann aber bei gekocht und alle deine Zutaten und dazu Pellkartoffeln mhhhm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' sie sonst auch immer gekocht gegessen, aber letzten Winter - warum auch immer - habe ich sie mal aufgeschnitten und in das auf dem Tisch stehende Kürbiskernöl getunkt. Und trara.... eine für mich göttliche Kombi war geboren :)

      Hast Du sie mal roh probiert? Da ist das Erdige weg. Schmeckt wie eine intensive Karotte.

      Löschen
  6. Oh, gelb gibt es sie auch?! Seh ich zum ersten mal so obwohl ich bekennende Gemüseliebhaberin bin! Das sieht aber gut aus! Danke für den Tipp, werd ich probieren, im Winter esse ich sie oft, allerdings bisher eher gekocht... also das mit de rSuchtgefahr kann ich mehr als nachvollziehen :-)))))))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das dachte ich mir auch. Oh in gelb - die muß gleich mit :) Probier' es mal roh aus. In gelb, rot oder geringelt - die finde ich besonders hübsch, habe aber noch keine entdeckt.

      Löschen