Dienstag, 27. Dezember 2016

*READY TO GO*



Braucht noch jemand ein Mitbringsel für's Silvester-Buffet?
Mein Lachs-Tartar kam am Hl. Abend super an und funktioniert bestimmt genauso gut am letzten Tag des Jahres.....




*ASIATISCHES WILDLACHSTATAR*

450 g Wildlachs geräuchert - gewürfelt
1 Avocado - gewürfelt
1 Chilischote - fein geschnitten
3 Frühlingszwiebeln - fein gehackt
2 Limetten
1 Zitrone - Saft & Schale
  3 TL Sesamöl - geröstet
3 EL Avocadoöl
Fleur de Sel
Chiliflocken
Sesamsamen

Den Wildlachs, die Chilischote und die Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben. Mit Limettensaft, Zitronenschalenabrieb, Sesamöl, Chiliflocken und Avocadoöl vorsichtig vermengen. Zwei große Prisen Fleur de Sel untermengen. Die Avocado würfeln und vorsichtig mit Zitronensaft vermengen. Den Rest Saft abgießen und die Würfel behutsam unter den Lachs heben und Abschmecken! Mit gerösteten Sesamsamen bestreuen. Mir schmeckt dazu am besten ein gebuttertes Brot.




Ready to go!




Was Süßes hätte ich auch noch im Angebot.
Brachte ich als Dessert zum Schwesterlein mit....

*WEIHNACHTSKUCHEN*

Tortenboden:

4 Eier
4 EL warmes Wasser
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Die Eier mit dem warmen Wasser schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker einrühren. Das gesiebte Mehl-, Stärke- und Backpulvergemisch vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform - den Rand etwas buttern und bemehlen - füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad circa 30 Minuten backen.

Creme: 

250 ml Sahne
500 g Magerquark
circa 50 g Zucker - oder mehr nach Belieben
1 Päckchen Gelantine
1 - 2 Baiser - grob zerbrochen

Die Sahne mit etwas Zucker steif schlagen. Den Magerquark mit dem restlichen Zucker ebenfalls aufschlagen. Beides vermischen. Gelantine nach Anweisung einrühren. Zum Schluß die Baiserstückchen unterheben.

*

Die Quarkmasse auf den Tortenboden verteilen und erst kurz vor dem Verzehren üppig mit den verschiedensten Früchten belegen. Ich hatte Blaubeeren, Papaya, Himbeeren, Physalis und Mandarinen.

Ein luftig-leichter & fruchtiger Genuß! 


   


Und wer jetzt noch ein Gastgeber-Geschenk braucht - bitte schön.
Macht super zarte Haut! 


*MEERSALZPEELING MIT AVOCADOÖL*

Hierzu wird feines Meersalz mit gutem Avocadoöl und mit dem Chakra Oil Indian Rose & Sweet Almond von Rituals verrührt. Zum Umrühren ein schönes Löffelchen dranbinden, beschriften. Fertig. Diese schönen Perlmutt-Holz-Löffelchen hatte ich noch aus Bali.


*


Für das Tatar könnt Ihr natürlich ein anderes gutes Öl nehmen, für den Kuchen andere Früchte und in das Peeling können alternativ ätherische Öle gemischt werden. 

Viel Spaß beim Nachmachen :)


 

Kommentare:

  1. Bei dir ist ja alles noch einen Tick eleganter... Frohe Tage wünsche ich dir, liebe Hanne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja auch für den Hl. Abend, liebe Ilse :) Wünsch' dir auch noch viel Vergnügen!

      Löschen
  2. Also jetzt kann ja nun jarnischt mehr schief gehen, ausser det Weihnachten vorbei ist...aba dufte Ideen und das Öl, na ganz hervorragend...das Peeling Spitze und das Tartar lecker und nicht unbekannt...der Kuchen KLASSE...schönes NEUES JAHR und GUTEN RUTSCH, wie die BERLINERIN sagt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Alles gesagt ;) Ich wünsch' der Berlinerin auch einen guten Rutsch und ein sanftes Ankommen im neuen Jahr :)

      Löschen
  3. Boahh, so lecker! Mit Zitronenabrieb, eigentlich simpel, habs trotzdem noch nie so probiert, dabei liebe ich Zitrone in jeder Form. Danke für deine Inspirationen das Jahr über liebe Hanne! Nicht ganz uneigennützig wünsche ich dir viel davon auch fürs kommende Jahr. Dazu Gesundheit, Freude und ein bisschen Eierkuchen ;-))))))))))))
    Freue mich nach meiner Blogpause wieder hier vorbeizuschauen, bis dann alles Gute und ein wundervolles 2017
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitronenabrieb ist irgendwie eine magische Zutat - zumindest bei mir ;) Gibt vielen Gerichten den richtigen Kick und Frische. Zitronensaft macht oft nur sauer. Freut mich sehr, Elisabeth, daß ich dir immer wieder so eine Begeisterung entlocken kann! Und natürlich gibt's auch im nächsten Jahr wieder Schönes zum Futtern :)

      Jetzt schaue ich noch schnell zu dir rüber und freue mich über deine immer tollen Beiträge auf deiner Seite :) Wünsch' dir auch ein wundervolles, neues Jahr!!!

      Löschen