Montag, 19. September 2016

*NUDELGLÜCK*



Der ganzen Familie hat er geschmeckt an der letzten Geburtstagsfeier. Mein asiatischer Nudelsalat mit Garnelen. Hier gibt's nun das versprochene Rezept:

*GARNELEN-NUDELN*

250 g Pappardelle
300 g TK Garnelen - geschält und vorgekocht
1 große Karotte
1 Gemüsezwiebel
1 - 2 EL Sojasoße
 2 - 3 TL Sesamöl - geröstet
2 - 3 TL Reisessig
Chiliflocken - oder frische Chilischoten
Meersalz
1/2 Bund Frühlingszwiebeln - in ganz feine Ringe geschnitten
Schnittlauch
1/2  Limette 


Bild - Magalie Bucher


Die gekochten Nudeln in eine große Schüssel geben und mit etwas neutralem Öl vermischen, damit sie nicht zusammenkleben. Die streifig geschnittene Karotte und Gemüsezwiebel in etwas Öl glasig dünsten. Anfangs gleich etwas salzen. Zur Seite stellen. Die aufgetauten und abgetupften Garnelen in etwas Öl anbraten. Dazwischen immer wieder die Flüssigkeit abschöpfen. Salzen. Die Garnelen,  das pfannengerührte Gemüse und die rohen Frühlingszwiebeln über die Nudeln geben.

Mit Sesamöl, Reisessig, Sojasoße, Chiliflocken, Limettensaft und Meersalz würzen und vorsichtig vermischen. Etwas Schnittlauchröllchen drüberstreuen.

Immer wieder höre ich, daß mein Salat/Suppe/Soße etc. ANDERS geschmeckt hat.....Dazu kann ich Euch nur den Tipp geben:

 Abschmecken, Abschmecken, Abschmecken!

Nachwürzen, solange, bis es paßt :)


Kommentare:

  1. Danke! Wieder mal ein leckeres Rezept, wobei ich diese Art Essen selber erfinde.. mit ebendiesen Zutaten - mal was dazu - was weg - variieren, spielen, ausprobieren... und ja! Abschmecken!
    liebe Grüße von Ellen - (sie sich nach dem Urlaub heute mal die Küche vornimmt - mit Dampfgerät und allem Pipao... sie hat es nötig ... und dann wird wieder umso lieber drin geköchelt!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, liebe Ellen! Und du hast natürlich Recht. Variation ist angesagt. Eben das, was der Kühlschrank hergibt und schmeckt.

      Könntest du dann mal bitte bei mir vorbeischauen mit deinem Dampfgerät? Meine Küche würde es dir bestimmt danken ;)

      Löschen
  2. yummi yummi ich liebe asiatische Nudelsalate, allerdings nehme ich immer die Glasnudeln dazu =)

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glasnudeln mag ich auch total gerne! Aber für große Mengen finde ich breite Reisnudeln oder wie hier italienische besser :) Lieben Gruß!

      Löschen
  3. Das ist ein unverschämt sommerlich-sonniges Gericht - sieht köstlich aus. Bei mir ist es kalt und regnet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ilse! Also bei uns ist es heute traumhaft gewesen - das Wetter. Ich hoffe, bei dir auch! Wenn nicht, kommt's noch :)

      Löschen
    2. JA! die Sonne ist wieder da! jetzt kann ich auch sonnig nudeln.

      Löschen
    3. Zum Glück :) Bei mir ist's zur Zeit nix mit nudeln & anderen Spielereien. Aber es werden wieder ruhigere Zeiten kommen.

      Löschen
  4. Ich liebe ja Nudeln mit Ketchup. Natürlich muss es Heinz Ketchup sein!😀
    Aber Deine Nudeln waren auch ohne Ketchup sehr lecker. Die Garnellen und das Sesamöl dazu, mmhhhhh.
    Vielleicht kocht das Claudia mal nach. 😎

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Schwager! Du musst sie dir halt mal bestellen. Dem Felix-Kind haben sie auch geschmeckt :)

      Löschen
  5. Hihi, zum Thema nachwürzen: Ich halte mich nie nie (ist vielleicht schon krankhaft?) ganz genau an ein Rezept. Weil meist fällt mir noch was dazu ein, hinzugeben, weglassen, die Geschmäcker sind ja verschieden :-) und abschmecken ist das A&O beim kochen, oder? Da ist mir schjon Peinliches passiert: Wollte das Olivenöl erst nach dem Garen im Backrohr dazugeben (Gemüsetopf) und dann im Trubel (alle waren schon da, Hunger groß) darauf vergessen, es hat gefehlt und ich merkte es nicht, weil ich als eine der letzten angefangen habe zu essen, da hatten alle schon am Teller...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas kann passieren, Elisabeth! Aber ich bin sicher, daß dir alle verziehen haben. Am meisten ärgert es einem ja selbst, ne!? Und zum Thema Rezept…..bei mir genau das gleiche. Ganz selten bis nie, daß ich ein Rezept getreu nachkoche :)

      Löschen