Freitag, 9. September 2016

*BLACK BEAUTY*




Ich hab' mal einige meiner Lieblinge in einem Salat vereint. War keine schlechte Idee. Herausgekommen ist dabei ein fruchtig-frischer Sommersalat. 


*Sommerlinsen*

Belugalinsen circa 20 Minuten in Gemüsebrühe kochen. Falls noch Brühe im Topf ist, wird diese abgegossen. Jetzt mit Meersalz, Chiliflocken, Himbeeressig, etwas Honig und Olivenöl anmachen. Den Salat noch etwas durchziehen lassen und danach unbedingt noch einmal abschmecken! Kleingeschnittene Minze, Avocadowürfel, Blaubeeren und geröstete Erdnüsse vor dem Servieren 
darüberstreuen - fertig!

*

Und falls sich jemand fragt, ob der auch im nahenden Herbst schmeckt.....
YESSSS ;)




Und aus der restlichen Avocado gibt's - natürlich - eine erfrischende Créme!

Noch ein Wort zur Minze....

Bei mir kommt nur Spearmint oder marokkanische Minze in die Küche. Alle anderen sind mir zu kalt und hart. Spearmint ist weich & harmonisch. Probiert's einfach mal aus!


Kommentare:

  1. Also, diesen Salat würde ich nicht auf den Sommer beschränken ;-)))))) Ich liebe einfach alles, was da drinnen vereint ist und werde das probieren. Sieht auch farblich ansprechend aus. Danke für den Tipp mit der Minze, ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass es mir nicht mit jeder geschmeckt hat. Kann ein ganzes Gericht "ruinieren". Tja, wieder was gelernt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach schön, Elisabeth, dass ich wieder einmal deinen Geschmack getroffen habe! Und du hast Recht, ein falsches Kraut kann ein ganzes Gericht ruinieren. Ich hoffe, dass er dir so schmeckt wie mir :) Herbstliche Grüße nach Wien! Bei uns ist der Herbst komplett angekommen......und eine heftige Erkältung habe ich auch schon fast hinter mir. Hoffe, dir geht's gut....

    AntwortenLöschen