Sonntag, 14. Februar 2016

*CHEESY*



Diese Woche wollte ich wieder mal salzige Kekse zum Tee - doch welche!?





Die Wahl fiel auf Karin's-Käse-Kekse, weil sie so wunderbar mürbe und  intensiv im Geschmack sind
 
*Parmesan Cookies* 

300 g Mehl
100 g Parmesan oder anderer ital. Hartkäse -  gerieben
1 TL Cayennepfeffer
200 g Butter - kalt, in Würfeln
2 TL Aceto Balsamico weiß
Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Teigkugel vierteln. Vier Rollen formen, in Frischhaltefolie packen und im Kühlschrank eine Stunde durchkühlen lassen. Von jeder Rolle circa 20 Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und mit einer Gabel Muster eindrücken. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Dauert circa 15 - 20 Minuten.




Meine Empfehlung: 
Nachbacken, essen und von Italien träumen!





Und zum Schluß zeige ich Euch noch einen schönen und leckeren Bergkäse aus Schafsmilch. Er wurde Mr. B. aus Polen mitgebracht und hört auf den Namen OSCYPEK

Und weil heute Valentinstag ist, gab's davon Herzchen zum Naschen :)




Kommentare:

  1. NAA aber so schöne Bilder und so schöne Kekse und so feine HErzen, toll, wie Du das zauberst...ich liebe es so, wenn Du auf die Kekse einmal die Gabel drückst, das erinnert mich an meine schwedische GUNVAR, die ihr COOKIES, die meine liebsten waren, auch so zierte...Gruß aus BErlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach süss! Dann sind es also auch ein klein wenig schwedische Kekse.......gefällt mir sehr gut :)

      Löschen
  2. Der Kekstrip hält unvermindert an... gestern habe ich Lemon-Cookies gebacken - so fein - so zart - zu überaus fruchtig...
    die nächsten salzigen Kekse stehen schon in den Startlöchern.
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' ich Dich angesteckt? Schön. Und Deine Lemon-Cookies kann ich fast schmecken :)

      Löschen