Donnerstag, 8. Januar 2015

*LAST MINUTE*


Eigentlich sollte es ein würziges Weihnachts-Mitbringsel werden -
das ZITRONEN-KRÄUTERSALZ aus dem Schrot & Korn-Heftchen....

In letzter Minute herzustellen! Versprach die Überschrift. Aber irgendwie hat es das Meersalz dann doch erst nach den Feiertagen in den Backofen geschafft. Wird es halt jetzt noch so nach und nach verschenkt.


Und dann muß ich Euch noch etwas vorstellen. Die Bastel-Queens werden es bestimmt schon kennen - für mich war es neu. Lufttrocknender Ton. Hier meine Erstlinge! Ton auf gewünschte Stärke ausrollen, mit einem Häkeldeckchen Muster einbringen, ausstechen, die Ränder glätten und auf Backpapier an der Luft trocknen lassen. Zwischendurch vorsichtig flachdrücken. Können ins Fenster, an kahle Äste oder Geschenke gehängt werden.


Schälchen gehen auch. Ganz zart wie Porzellan. 
Ich bin begeistert :)

Die Trockenzeit beträgt circa zwei Tage. Geht nicht ganz so schnell wie das Zitronen-Salz, aber fast. Den Ton habe ich bei NANU NANA gekauft. Entdeckt habe ich dieses Material bei junkaholique, die daraus zauberhafte Häuschen formte.


Heute habe ich schon beides anläßlich einer liebevollen & leckeren  Frühstückseinladung verschenkt


Der Erbsenprinzessin hat's gefallen :)


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Stimmt, Ilse! Wir haben es auch STUNDENLANG daran ausgehalten :)

      Löschen
  2. Die schönen winterlichen Anhänger haben schon ein Plätzchen in meinen Winter-(Bilder ect.)-Rahmen gefunden und hübschen ihn auf. Danke für die hübsche Deko! Mein Tisch trägt
    übrigens schon rot....steht ihm gut! :)

    An Miz Treefivesix: Danke, für das Kompliment! :)

    Liebe Grüße


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Nochmal vielen Dank für das schöne Frühstück und die Geschenke! Die erste Tarte gibt es heute :)

      Löschen
  3. Das ist ne super Idee! Ich krieg Kräutersalz immer nur geschenkt, aber bin nie wirklich darauf gekommen es selbst zu machen :o Werd ich machen, ganz bestimmt :P

    LG Emma TraumTheater

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls Du es nachmachst, liebe Emma.....Ich werde bei meiner nächsten Kräutersalzherstellung die Temperatur niedriger halten und es langsamer trocknen. Der Zitrusgeschmack kommt mir fast zu wenig durch...Oder es ganz an der Luft trocknen lassen. Probier's einfach mal aus :) Kannst ja evtl. mal berichten....

      Löschen