Donnerstag, 22. Januar 2015

*ASIA WEEKS*


Januar ist die Zeit - meine Stammleser wissen das - in der Sohnemann No. 2 mit seiner Freundin nach Thailand reist. Täglich bekomme ich wunderschöne Fotos geschickt, die mich augenblicklich meine Wokpfanne zücken lassen!


 Dieses leckere Nudelgericht z.B. gab's  gestern. Ich bereite immer etwas mehr zu, da der Rest als Salat sehr gut schmeckt! 


Bevor wir zu Kochen beginnen, schauen wir mal mit Penelopé auf's Meer und dann geht's auch schon los....

Crevetten*Reisnudeln*Paprika*Zwiebel*Sesamöl*Reisessig*Sojasosse*Basilikum*Chili

Breite Reisnudeln ca. 15 - 20 Minuten in kochendem Wasser einweichen, abgießen, gut abtropfen lassen und mit etwas geröstetem Sesamöl vermengen . 
 *
In der Zwischenzeit die feinstreifig geschnittene Zwiebel & Paprikaschote mit dem fein gewürfeltem Ingwer in Asia-Öl rührbraten. Gleich anfangs salzen. Die Garnelen -ich nehme große,vorgegarte- unterrühren. Mit geröstetem Sesamöl, Sojasoße, Reisessig, etwas Zucker und Chili abschmecken. Die heißen Nudeln vorsichtig unterheben.
 *
 Zuletzt Basilikum untermischen. Am Tisch träufelt sich jeder frischen Limettensaft darüber.


Als perfektes Getränk bietet sich dazu eine Schale Kokosnußwasser an.....
die gesunden Vorzüge habe ich bereits HIER einmal erwähnt


Danach dann ein Mittagsschläfchen am Strand....

Meine zwei rechts außen....

oder eine Runde Pool-Schwimmen ;)

Die Alternativen für uns Daheimgebliebene sind eher weniger reizvoll....
Ich schlage einen Spaziergang und eine Runde Sofa vor. Ich weiß, ich weiß - kein Vergleich.....aber der nächste Sommer kommt bestimmt :)

*



Vielen Dank, meine 2, für die tollen Sehnsuchts-Fotos!

Kommentare:

  1. KLASSE
    der Salat bzw. die Speise MEGALEKKA
    na schönen Sonntag aba och

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann....nachmachen! Der is wirklich megalekka

      Fränkische Puderzuckerschneegrüßle nach Berlin! :)

      Löschen
  2. Hallo, ich lese deinen Blog schon ca. 2 Jahre. Er gefällt mir sehr gut. Ich habe schon vieles nachgekocht. An Thailand erinnert mich viel, wir waren 16 Jahre auf Phuket in Urlaub. Deine Beiträge sin oft so erfrischend und wunderschön. Liebe Grüße Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Rita, Dein Kommentar kommt wie gerufen! Ich liiiieeebe es, wenn sich "stille" Leser melden :) Hab ja schon mal geschrieben, daß die Kommentare das Brot der Blogger sind. Und manchmal bin ich schon am "Verhungern". Umso schöner, wenn Dir meine Seite gefällt! Liebe Grüße zurück nach....?

      Löschen
  3. Das sieht ja aus wie aus ner Reisebürowerbung! Wunderschön :) Vielleicht schaff ich es auch irgendwann mal da hin?
    Und zum Thema stille Leser: Ich lese den Blog auch immer, allerdings kommentiere ich wirklich wirklich selten (tut mir leid) :( Und meine Mutter liest auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Emma! Ich war auch noch nicht dort. Vielleicht schaffe auch ich es irgendwann mal dort hin :) Danke für Deine schönen Kommentare! Und lieben Gruß auch an die Mama :)

      Löschen