Mittwoch, 4. März 2015

*HOLA*


UNTEN...


OBEN...


AUSSEN

 CAFÉ-BAR CELONA FINCA
 Vordere Insel Schütt 4
90403 Nürnberg



Wir wählten *OBEN*FENSTER*SONNE* inklusive Blick auf's Wasser, leckeren Schafkäse mit knusprigem Brot, funkelnden Weißwein und schaumigen Milchkaffee. Und das alles bei außergewöhnlich schöner Musik - ROSANA *LUNAS ROTAS* war es Christina :) - und super-netten Bedienungen. 

Absolut empfehlenswert!



So darf der März weitergehen :)

Adiós!

Kommentare:

  1. Ja, Bar Celona ist wirklich okay, aber leider nicht mehr für uns: Uns - das heißt, die Frühstücksrunde von 7 Ehemaligen, wir treffen uns alle 4 Wochen um 10:00 Uhr, im Sommer im Stadtparkcafe Fürth, im Winter im Bar Celona - bisher: Es ist uns im Celona schlichtweg zu laut, wir ertragen es nicht mehr (hat vielleicht was mit Tinnitus, Hörgeräten und Alter zu tun, ich gebe es ja zu).
    So fand das letzte Treffen im Februar im Cafe Schröder, welches jetzt Lunzi heißt, statt (im Bildungscampus, Gewerbemuseumsplatz 2, genau gegenüber Haupteingang CINECITTA).
    Das Zeitungs-Cafe Hermann Kesten in der Stadtbibliothek, Gewerbemuseumsplatz 4, wollten wir auch mal testen, aber das öffnet erst um 11:00.
    Cafe Lunzi ist schon etwas anders, hat aber auch seinen Reiz, solltest Du Dir vielleicht mal ansehen.
    Liebe Grüße
    Heiner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir gerade das Café Lunzi angeschaut. Sehr imposant.....und interessant! Das werde ich demnächst mal testen. Danke für den Tipp :)

      Löschen
  2. Tja, vorbeigegangen bin ich schon öfter und einmal war ich auch kurz davor hineinzugehen,
    aber das nächste Mal bin ich auf jeden Fall drin :-))
    Buenas tardes
    die Nachbarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön :) Kannst auf Deine Restaurant-Café-Liste mit aufnehmen! Aber am Montag testen wir zusammen erst einmal Tapas & Cocktails in einem anderen Eck ;)

      Löschen
  3. Liebe Hanne, nach einer größeren Pause habe ich wieder einmal hineingeklickt in deinen Blog. Das ist eine Schau, einfach super was du da alles so zauberhaft präsentierst und zelebrierst für den Gourmet. Dann deine Landschafts- und Städteaufnahmen, besser geht es nicht. Und dann die witzigen und passenden Texte und Headlines sind noch das i-Tüpfelchen für die hübschen und wunderbaren Arrangements. Du bist eine Wucht, ich bewundere dich sehr.

    Herzlich Horst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja ganz sprachlos, lieber Horst. So ein wunderschöner Kommentar. Das geht runter wie Öl ;) Vielen Dank dafür!

      Löschen
  4. Da würde man sich doch gerne mit hinsetzen. Schön, dass Du es genießen konntest.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das konnte ich, Magdalena! Die Sonne war "schuld" :)

      Löschen