Montag, 22. Juli 2013

*ROTBEERIG*



Was Feines für zwischendurch - Johannisbeertartes nach dem PFLAUMENBLAU-Rezept
Mein Tipp: 
Die ganze Menge Teig kneten und den Rest einfrieren.


Himmlisch!

Kommentare:

  1. Auch da würde mein Herz lachen.Man schmeckt direkt wie es schmeckt!!
    LG
    VCera

    AntwortenLöschen
  2. Ich war grad gestern bei meinen Schwiegereltern im Garten Ribisel klauben. Eigentlich wollte ich Marmelade kochen , vielleicht geht sich beides aus!:)
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wieder sehr verführerisch aus und die schöne Leinenserviette ein
    Augenschmaus!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. @Ursula
    Das ist ja lustig, daß die RIBISEL doch noch in diesen post kommen....Sie waren als Überschrift bei mir in der Auswahl :)

    @Kerstin
    Du weißt doch....Das Auge ißt mit ;)

    AntwortenLöschen
  5. hmmm das sieht absolut lecker aus! wundervoll :)

    AntwortenLöschen