Freitag, 23. Februar 2018

*ZUFALL*



*TELEFON*


Heute Nacht habe ich eine Nummer geträumt, und beim Aufwachen wusste ich sie noch ganz klar und deutlich: 27 13 08.

Das war vor mehr als dreißig Jahren die Telefonnummer meiner Mutter, die jetzt bald zwanzig Jahre tot ist. Und auf einmal hatte ich eine solche Sehnsucht, diese Nummer anzurufen und ihr all das zu sagen, was ich, als sie noch lebte, nie hatte sagen können. Und ihr auch zu sagen: Du hattest recht, das Altwerden ist schwer. Ich verstehe das jetzt alles besser, und meine Strafe dafür, dir damals nicht zugehört zu haben, ist meine eigene Traurigkeit.

Ich sitze vor dem Telefon, wähle deine Nummer mit der richtigen Vorwahl. Die Automatenstimme sagt: " Die gewählte Rufnummer ist ungültig."

Ist sie nicht.


***


Vielen Dank für diese anrührende Geschichte, Elke Heidenreich!

Ich werde meiner Mam ab sofort ganz anders zuhören und freue mich, daß ihre Rufnummer - hoffentlich noch lange - gültig ist.......







 Ich finde, es war ein wunderbarer ZUFALL, daß mir dieses Buch zugefallen ist!



Kommentare:

  1. ...wie aus dem wirkliche Leben...das Buch kaufe ich mir...ich mag sie gerne...das Bild der Bucher ist ja auch wieder süüüüsss diese dicken Beinchen...schöner Post...gut für den Muttertag...vielleicht schenke ich das Buch meiner Mutter❤️❤️❤️🌟🌟🌟so kommt eins zum anderen liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Das wäre auch ein guter Muttertags-post gewesen 🙂Aber selbst wenn ich daran gedacht hätte.....so lange hätte ich nicht warten wollen mit dem Teilen.

      Das Buch wird dir - oder deiner Mama - gefallen, liebe Ute! Schöne Gute-Nacht-Geschichtchen 😘

      Tja und das Magalie Bucher-Bild.....ich fand' es passend für die Story und süß sowieso 😎

      Löschen
  2. ....erst kürzlich habe ich Elke Heidenreich erleben "dürfen" - ich kenne das Buch.....ja wunderbar geschrieben, *ZUFALL* - hach ich wünschte es gäbe noch mal einen Zufall mit meiner Mama......ihre Nr. habe ich auch noch im Kopf obwohl schö 13 Jahre nicht mehr hier...obwohl Zufälle treffen sir doch ständig, man muss sie nur "merken" oder "sehen"
    Ein lieber Gruß aus dem Rheinland
    *rena*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir schon, dass dieser Post bei einigen traurige Erinnerungen hervorruft....Aber bestimmt erreicht er auch andere, die dadurch etwas nachsichtiger im Umgang mit den Eltern sind. Danke für deinen Kommentar :)

      Löschen
  3. Ich liebe auch, wie sie schreibt und sich ausdrückt, einfach schön. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall auch besorgen��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird dir gefallen, Margit! Schöne kleine Geschichtchen für zwischendurch oder als Betthupferl :)

      Löschen
  4. Bin gerade ziemlich im Schuss mit den Tieren .... aber das Bild von Magalie Bucher ist wieder sowas von bezaubernd.... und echt!! Ich habe es noch nie zu ihr geschafft... Hoffentlich gilt die Telefonnummer auf ihrer Visitenkarte noch ;-)
    Mit herzlichsten Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihre Bilder sind einfach wunderbar! Und ihre Bilder einmal im Original zu sehen und evtl. eines zu kaufen - das wäre toll! Irgendwann mal.....Heb' die Visitenkarte auf, liebe Brigitte ;)

      Löschen