Freitag, 3. Februar 2017

*LOVELY ALTDORF*



Vor vielen Jahren lernte ich durch meine Freundin Ella das idyllische Städtchen Altdorf kennen.




Es war an einem Wintertag und ich verliebte mich augenblicklich in diesen Ort.




An diesem Tag lernte ich auch Anita kennen. Seitdem sind wir befreundet und  hatten immer wieder unvergeßliche Zeiten zusammen.




Anita hatte den schönsten Laden im Ort!




Jeder, der ihr Geschäft betrat, war auf der Stelle verzaubert. 
Für jeden Geldbeutel war etwas dabei. Geschenkartikel, Geschirr, Gläser, Einrichtungsgegenstände. Zum Schluß kam noch witzige Kleidung dazu. Die Schaufenster waren eine Augenweide!  




Wenn Anita verreiste oder mich sonst brauchte, hielt ich die Stellung und betreute das Lädchen.




Mir machte es jedesmal große Freude!




In meinen Mittagspausen erkundete ich regelmäßig diesen mittelalterlichen Ort und konnte mich gar nicht sattsehen an den schnuckeligen Fachwerkhäusern.




Hätte ich damals schon meinen Blog gehabt - ich hätte ihn ständig mit Fotos aus Altdorf gefüttert.




Aber leider gibt es dieses schnuckelige Lädchen nicht mehr.
Wie viele andere hielt es den Gegenwind der großen Firmen nicht stand....




Nun lebt und arbeitet meine Freundin überwiegend in der Münchner Gegend und wir sehen uns äußerst selten. Dadurch sind meine Besuche in Altdorf auch immer weniger geworden.




 Was sehr schade ist!




Aber vergangenes Wochenende war ich wieder einmal in ihrem "Knusperhäuschen" und ich freute mich, die vertrauten Räume zu sehen.




Madame liebt ROT - das ist nicht zu übersehen




Und ich liebe z.B. dieses alte Foto, welches in einer Zeit aufgenommen wurde, in der das Fasching feiern noch was besonderes war!




Was ganz besonderes sind auch die alten Möbel in Anita's Haus....




und natürlich ihre Art zu Dekorieren




Es könnte jetzt noch lange so weitergehen, mit den hübschen Fotos - hier z.B. der Ausblick, wenn ich meinen Tee trank.....




Aber ich muß mir ja noch ein paar Eckchen aufheben, wenn ich Altdorf wieder einmal einen Besuch abstatte.




Spätestens, wenn meine Süße anruft :)


Kommentare:

  1. Schon schade, dass so viele schöne kleine Läden schließen müssen. Aber das ist wohl nicht aufzuhalten. Leider. Geschmackvolle Wohnung. So richtig zum Wohlfühlen.
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. So richtig zum Wohlfühlen - in der Wohnung und im Ort :)

      Löschen
  2. So ein feiner Post auf Freundschaft,Liebe zu Orten und auch über die Wehmut vom Vergangenen und so liebevolle Fotos.SCHÖN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wieder einmal ein langer Beitrag ganz nach deinem Geschmack - ich wusste es ;) Danke!

      Löschen
  3. Die alten Fachwerkhäuser sind echt ein Traum!

    AntwortenLöschen
  4. Die alten Fachwerkhäuser sind echt ein Traum!

    AntwortenLöschen
  5. Habe Verwandtschaft in Altdorf, deswegen waren wir vor einigen Jahren bei den Wallenstein-Festspielen, die alle 3 Jahre stattfinden (wieder 2018). Falls Du noch nicht dabei warst, musst Du unbedingt hin, es lohnt sich. Ansonsten hast Du natürlich sehr recht, Altdorf ist einen(besser mehrere)Besuch wert...!
    LG Heiner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muß ich unbedingt hin, meinst du? Mal schauen. Ist eher nicht so mein Ding ;)Aber Danke für den Tipp!

      Löschen
  6. Hallo Hanne, ich habe einen Ausflug mit meiner Freundin nach Bamberg gemacht. Am Dienstag zu "One Billion rising". Da musste ich oft an dich denken, denn du gehst ja auch ab und an nach Bamberg. Zum Bummeln hatten wir auch noch viel Zeit. LG Rita aus Dittelbrunn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, liebe Rita! Dann hoffe ich natürlich, dass es dir und deiner Freundin gefallen hat. Aber eigentlich bin ich mir da sicher, dass es ein wunderbarer Tag für euch war :)

      Löschen