Montag, 17. Juli 2017

*POUR LES HOMMES*



Ich liebe meine Nußhörnchen! 
Das weiß jeder, der mich kennt oder auf Instagram verfolgt. Aber gestern veränderte ich mein Rezept ein wenig. Die goldbraunen Haselnüsse wurden durch tiefschwarzen Mohn ersetzt. Und was soll ich sagen? Toll! Genauso fein & knusprig. Und der Mohn harmoniert vielleicht sogar noch einen Ticken besser mit dem Quark im Teig. Ein leicht herbes Croissant - ein Hörnchen für Männer, war mein erster Gedanke ;)

  


Die optimale Begleitung für mich ist natürlich wieder ein Milchkaffee. Und die süße  Zuckerdose nebenan läßt Erinnerungen an unser Riad aufkommen.....




da hatten wir nämlich die gleichen am Frühstückstisch stehen :)

*

Wer sie nachbacken möchte, nimmt das NUSSHÖRNCHEN-Rezept und ersetzt die Nuß-Zucker-Mischung durch eine großzügige Menge Mohnbackmischung. Ich habe über den Teig vor dem Aufrollen noch etwas Zucker gestreut. Wer es MÄNNLICHER mag, läßt das einfach weg.



Kommentare:

  1. MHMHMHMHM...sehr fein sehr LEKKA sehr anmutig und das Foto CAFE Hörnchen und Zuckerdose ein Gedicht...ein RIAD Gedicht sozusagen...sonnige Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedichte sind doch eigentlich dein Ding, Ute! Aber wenn auch Bildergedichte zählen, mach' ich da gerne mit ;) Danke! Sonnengrüsse zurück....

      Löschen